Weltfrauentag – 8. März 2021

Jedes Jahr aufs Neue wird seit 110 Jahren am 8. März der Internationalen Frauentag gefeiert. Es wird weltweit auf Gleichberechtigung und Frauenrechte aufmerksam gemacht und den Frauen werden Rosen gestreut für die besonderen Leistungen, die sie vollbringen. Gerade das letzte Jahr war für viele Frauen in Österreich extrem herausfordernd. Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass die Frauenarbeitslosigkeit angestiegen ist. Neben ihrer Berufstätigkeit haben viele Frauen während der Corona-Krise auch noch im Stillen Kinderbetreuung, Home-Schooling oder die Betreuung von Angehörigen gestemmt. Frauen wünschen sich am heutigen Weltfrauentag vielleicht auch Blumen. Aber viel mehr wollen sie unter anderem:

- Gleichberechtigung
- Gleichen Lohn für gleiche Arbeit
- Gleiche Karrierechancen
- Gerechte  Aufteilung unbezahlter Arbeit
- Respekt und Anerkennung
- Selbstbestimmtes Leben ohne Angst und Gewalt

Frauen wollen mehrheitlich auch eine Parteifreie Interessensvertretung am Arbeitsplatz und eine parteiunabhängige Gewerkschaftspolitik ...

... und all das nicht nur am Frauentag, sondern 365 Tage im Jahr!

Autor:
No items found.

Das könnte dich auch interessieren: