Austrian Airlines

Austrian Arlines hat knapp 3.000 Mitarbeiter_innen, die in den Zuständigkeitsbereich des Betriebsrats für kaufmännische und technische Angestellte (BRA) fallen. Wir kämpfen bereits seit vielen Jahren mit extremen Marktbedingungen, weshalb wir als BRA hauptsächlich mit Einsparungen, Kürzungen, Kündigungen und Auslagerungsthemen konfrontiert sind. Einer unserer größten Erfolge als BRA gelang uns 2017, als wir die Auslagerung der Bodenabfertigung in Wienverhindern konnten. Hiervon waren etwa 700 Kolleg_innen bedroht. In wenigen Tagen gelang es uns, in zähen Verhandlungen sowohl die Auslagerung zu verhindern, als auch die Belegschaft zu einer Betriebsversammlung zu mobilisieren. Der gesamte Bereich kam damals zu einem Stillstand. Die Solidarität der MitarbeiterInnen war überwältigend.

Bis 2019 gab es im Betriebsrat eine politisch orientierte Einheitsliste. Nach vielengescheiterten Versuchen, innerhalb dieser Liste neue Wege zu gehen, haben wir gemeinsam mit einigen Kolleg_innen eine eigene Liste gegründet. 2020 sind wir mit der parteiunabhängigen Liste „Choose“ angetreten und konnten gleich bei der ersten Wahl 41% der Stimmen für uns gewinnen. Wir sind somit mit 8 von 19 Mandaten eingestiegen. Kurz danach wurden wir von der PFG kontaktiert und gefragt, ob wir uns auch für parteifreie Gewerkschaftsarbeit interessieren. Wir waren sofortdabei und begeistert, auch hier Menschen gefunden zu haben, die sich parteifrei und parteiunabhängig für die Gewerkschaftsbewegung und für Betriebsräte, Personalvertretungen und Mitarbeiter_innen einsetzen.

Covid-19 hat viele Menschen hart getroffen und speziell die Luftfahrt-Branche zum Erliegen gebracht. Austrian Airlines ist als Unternehmen schwer angeschlagen und wir kämpfen an allen Fronten darum, zu überleben. Gerade in solchen Zeiten braucht man viel Unterstützung, Know-how und manchmal auch einfach Menschen, mit denen man über Entscheidungen reden und sich austauschen kann. All das finden wir beiden Parteifreien Gewerkschafter_innen und dafür sind wir sehr dankbar.

Als Betriebsrat bei Austrian Airlines wird uns die nächsten Jahre sicher nicht langweilig werden und wir werden weiterhin mit vielen konfrontativen Themen zu tun haben. Ich freue mich, innerhalb der PFG meine Erfahrungen weitergeben und mich hier engagieren zu können.

Roland Chalusch

Choose